FR DE

Quarantäne - Meldeverfahren

Vorgehen bei Kontakt mit einer infizierten Person.

Enger Kontakt mit einer Person bedeutet, dass Sie im gleichen Haushalt wie der bestätigte positive Fall leben oder dass Sie sich während der Ansteckungszeit (d.h. von 48 Stunden vor dem Auftreten der Symptome bis 10 Tage nach ihrem Auftreten) mindestens 15 Minuten lang ohne Schutzmassnahmen in weniger als 1,50 m Abstand zu dieser Person aufgehalten haben.

Sie müssen sich für 10 Tage in Quarantäne begeben. Sie werden zu Beginn und am Ende der Quarantänezeit von Mitarbeitenden der kantonalen Einheit für übertragbare Krankheiten oder der Gesundheitsförderung Wallis kontaktiert. Diese Kontaktaufnahme erfolgt per SMS (Absender: COVIDValais). Befolgen Sie die Anweisungen zur Quarantäne.

Füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus, damit wir Sie registrieren und Ihnen ein offizielles Quarantäne-Zeugnis zustellen können :

Positive Person :

Name

Vorname

Kanton  der positiven Person

Anderer Ort

Wenn Sie die positive Person nicht kennen, beginnt die Quarantäne ab dem Moment, in dem Sie die Textnachricht erhalten. 
 
Person in der Quarantäne:

Geschlecht

Frau

Herr

Name

Vorname

Geburtsdatum

Adresse (der Quarantäne im Wallis)

PLZ Ort

Kanton

E-mail

Handy Nummer

Bitte geben Sie die vollständige Nummer an :

Beispiel  - CH : 0791234567 

Datum des letzten Kontaktes mit der positiven Person

Datum der Selbstquarantäne

Datum des Tests

Grunderkrankungen

 Ja

Nein

Wenn ja, welche Grunderkrankungen?

 

Anmerkungen

 

 

 

 

 

 

 

Für mehr Informationen zur obligatorischen Quarantäne

Gesundheit Förderung Wallis (GFW)
Rue de Condémines 14 Case postale 1951 Sitten +41 (0)27 329 04 29
Folgen Sie uns
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok