FR DE

Meldeverfahren

Obligatorische Quarantänemassnahmen für Reisende aus bestimmten Risikogebieten

Der Bundesrat hat beschlossen, dass ab dem 6. Juli 2020 eine Quarantänepflicht für Personen gilt, die aus einem Staat oder einem Gebiet mit erhöhtem Ansteckungsrisiko gemäss der Liste der COVID-19-Verordnung über Massnahmen im Bereich des internationalen Personenverkehrs in die Schweiz einreisen.

Jede Person, die sich im einem Staat oder einem Gebiet mit erhöhtem Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus aufgehalten hat, ist verpflichtet das folgende Verfahren einzuhalten:

  • sich auf direktem Weg in ihre Wohnung oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben;
  • sich während 10 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort aufzuhalten (Quarantäne);
  • die Ankunft in der Schweiz innerhalb von zwei Tagen bei den zuständigen kantonalen Behörden mit dem untenstehenden Formular.

Meldeverfahren im Kanton Wallis für obligatorische Quarantänemassnahmen für Reisende aus bestimmten Risikogebieten. Jeder Reisende muss ein individuelles Formular ausfüllen.

Declaration form in english 

Name

Vorname

Geburtsdatum

Adresse (In Wallis)

PLZ

Ort

E-Mail-Adresse

Handynummer

Risikoland*


Rückreisedatum in die Schweiz


Auftreten von Symptomen nach Einreise in die Schweiz?

 

 
 
 Nein
 


Anmerkungen

 

 

 

 

 

 

Hinweis: Die Daten werden vertraulich behandelt und nur gesetzmässig und zweckgebunden bearbeitet.

 

Wenn Sie jetzt oder in den nächsten Tagen eines oder mehrere der häufigen Symptome haben, haben Sie sich möglicherweise mit dem neuen Coronavirus angesteckt. Wenn dies der Fall ist, gehen Sie auf www.coronacheck.ch, um eine Selbsteinschätzung vorzunehmen. Je nach dem Ergebnis des Coronachecks sollten Sie sich in Isolation begeben und sich testen lassen. Bitte beachten Sie, dass ein negativer Test Ihre Quarantäne nicht verkürzt.

 

*BAG - Staaten und Gebiete mit erhöhtem Infektionsrisiko

Einreise in die Schweiz

Aufgrund der Covid-19-Pandemie bestehen für die Einreise in die Schweiz besondere Bestimmungen. Abhängig von der Art Ihrer Reise kann es sein, dass Sie ein Einreiseformular ausfüllen, einen negativen Test vorweisen und/oder in Quarantäne gehen müssen.

Mehr infos

Bei Fragen können Sie folgende Nummer anrufen: 


Telefon

058 433 0 144 

Von Montag bis Freitag von 8.00-12.00 und von 13.00-17.30 Uhr.

Samstag und Sonntag von 8.00-12.00 
Gesundheit Förderung Wallis (GFW)
Rue de Condémines 14 Case postale 1951 Sitten +41 (0)27 329 04 29
Folgen Sie uns
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok