FR DE

Die Gesundheitsförderung Wallis, die Krebsliga Wallis und die Berufsfachschule Oberwallis fördern gemeinsam die Gesundheit der Oberwalliser Lehrlinge.

 

Laut WHO gehören rauchen, eine ungesunde Ernährung und zu wenig Bewegung zu den häufigsten Gesundheitsrisiken bei jungen Erwachsenen. Die Sensibilisierung der jungen Leute hierfür soll aber nicht mit erhobenem Finger erfolgen, sondern mit innovativen Projekten. Dies geschieht vom 4. bis 13. Oktober an der Berufsschule Oberwallis in Brig und Visp. Die Krebsliga Wallis und die Gesundheitsförderung Wallis lassen in dieser Zeit Lernende beispielsweise mittels der SmokeFree Fotobox einen Blick in die Zukunft werfen. Die jungen Leute lassen sich in der Fotobox ablichten und erhalten innert Sekunden ein Bild von sich in 20 Jahren. Die Aufnahme zeigt dabei den Alterungsprozess als rauchende oder nichtrauchende Person. Weiter erhalten die Lernenden Informationen zur Kampagne 'Rauchfreie Lehre'. Und bei der Herstellung von fruchtig-frischen Smoothies können die Lernenden erleben, wie viel Spass gesunde Ernährung machen kann. Schliesslich erfahren die Lernenden auch, mit einfachen Tipps und Tricks Bewegung in ihren Alltag zu bringen.
 
Medien: 
- rro
- Kanal 9 (ab Minute 5.35)
Gesundheit Förderung Wallis (GFW)
Rue de Condémines 14 Case postale 1951 Sitten +41 (0)27 329 04 29 +41 (0)27 329 04 30
Folgen Sie uns