FR DE

Aufträge und Leistungen

Das Walliser Schulnetz21 unterstützt die Mitgliedsschulen dabei, zu gesundheitsfördernden Lebens- und Arbeitsorten zu werden. Um diese Ziele zu erreichen, bietet das Walliser Schulnetz21 folgende Leistungen:

  • Die Hilfe einer Koordinatorin (Unterwallis) oder eines Koordinators (Oberwallis)
  • Finanzielle Unterstützung dank eines Präventionsfonds
  • Eine halbtägige Schulung und Austauschmöglichkeiten

Das zuvor als «Kantonales Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen Wallis» (KNGS-VS) bekannte Netzwerk wurde 2012 im Rahmen einer Vereinbarung eingeführt, die von der Dienststelle für Unterrichtswesen des Staates Wallis mit dem «Schweizer Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen» (RADIX) unterzeichnet wurde. Das Walliser Schulnetz21 arbeitet eng mit dem Departement für Bildung und dem Departement für Gesundheit zusammen, von denen es finanziert wird, aber auch mit der Pädagogischen Hochschule Wallis.

Diese Animation bietet einen Überblick über die Geschichte, die Organisation und den Auftrag des Walliser Schulnetz21.

Gesundheit Förderung Wallis (GFW)
Rue de Condémines 14 Case postale 1951 Sitten +41 (0)27 329 04 29
Folgen Sie uns
En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies pour améliorer votre expérience utilisateur et réaliser des statistiques de visites.
Lire les mentions légales ok